Freitag, 20. Februar 2015

Rührend: Katze kümmert sich um kranken Hundewelpen

Katzen und Hunde verstehen sich nicht? Das muss nicht sein. Im Gegenteil: Manchmal können Katz und Hund auch ein Herz und eine Seele werden. Die beiden Viebeiner aus dem folgenden Video liefern hierfür den besten Beweis.



Nicht nur Menschen, sondern auch Tiere werden ab und an krank und sind dann besonders pflegebedürftig. Wichtig ist es, dass man in dieser Zeit einen guten Freund hat, der für einen da ist und sich liebevoll kümmert. Hundewelpe Zelke kann sich in dieser Hinsicht glücklich schätzen:
Als er geschwächt vom Tierarztbesuch nach Hause kommt, pflegt ihn Kätzchen Winston mit voller Hingabe. Er kuschelt sich an ihn und gibt dem kleinen Patienten damit eindeutig zu verstehen: "Ich bin für dich da." Ob Hundewelpe Zelke es bei dieser Fürsorge überhaupt eilig hat, wieder gesund zu werden?

Leider gibt es kein Patentrezept, das garantiert, dass sich Hund und Katze so gut verstehen wie Zelke und Winston. Nichtsdestotrotz muss der umgangssprachliche Ausdruck "Wie Hund und Katz" nicht zwangsläufig zutreffen - mit Beherzigung einer Tipps können die beiden Tierarten durchaus friedlich miteinander auskommen. Hilfreiche Informationen zum Thema bietet der Ratgeber Hund und Katze aneinander gewöhnen und zusammenbringen.

Übrigens: Selbst zwischen Katze und Vogel ist eine Freundschaft nicht vollkommen unmöglich. Klicken Sie mal hier.

Donnerstag, 12. Februar 2015

Elvis ist der wohl dickste Kater Deutschlands

Kater Elvis hält einen traurigen Rekord: Er ist der vermutlich dickste Kater Deutschlands. Unglaubliche 17,2 Kilogramm bringt der Stubentiger auf die Waage. Zum Vergleich: Normal wiegen Katzen seiner Rasse zwischen 5 und 7 Kilogramm. 

Kater Elvis ist ein echtes Schwergewicht. Bildquelle: videonews24.de
Wie konnte es nur soweit kommen? Offenbar meinte sein Frauchen es einfach viel zu gut mit ihm, gab Elvis Futter im Übermaß. Mit ihrer Fürsorge schadete sie dem Tier jedoch nur: Das hohe Gewicht schränkt Elvis extrem ein. Das Laufen fällt ihm schwer, seine Gelenke schmerzen und schon nach wenigen Schritten ist er außer Puste. Außerdem leidet der Kater an Diabetes. 

Kater Elvis bringt über 17 Kilogramm auf die Waage. Bildquelle: videonews24.de
Da seine Besitzerin schließlich völlig überfodert mit der Haltung war, brachte sie ihn zur Tierschutzorganisation "Arche 90" in Dortmund. Dort ist für Elvis nun erst einmal strikte Diät angesagt. Wir drücken ihm in jedem Fall die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird und an Gewicht verliert. 

Sie möchten wissen, was es zu beachten gilt, wenn man eine Katze auf Diät setzt? Der Ratgeber Tipps zum Umgang mit Diätfutter für Katzen hilft Ihnen weiter. Übrigens: Ein positives Beispiel aus der Hundewelt gibt es bereits. Dackel Obie wurde einst auf 35 Kilogramm gemästet, dank seiner neuen Besitzerin speckte er jedoch mehr als zwei Drittel seines Körpergewichtes ab.

Mittwoch, 4. Februar 2015

Zombie-Katze: Eine Katze erwacht wieder zum Leben

Eine bekannte Redensart besagt, dass Katzen neun Leben haben. Sie haben bisher nicht daran geglaubt? Bart aus dem US-Bundesstaat Florida liefert den Beweis:

Kater Bart kehrte von den Toten zurück.
Bildquelle: Facebook 2015 - Animal Health Center at the Humane Society of Tampa.
Der Kater wurde von einem Auto überfahren, sein Herrchen Ellis Huston fand ihn blutüberströmt am Straßenrand. Sofort brachte er die Samtpfote daraufhin zum Tierazt, doch dieser konnte nur noch den Tod feststellen. Um seinem Kater einen würdevollen Abschied zu bereiten, begrub Huston ihn in seinem Garten. 

Fünf Tage später passierte plötzlich das Unfassbare: Bart stand vor der Tür und bettelte um eine Mahlzeit. Der Kater war sichtlich gezeichnet von seinem Unfall. Ein Schädeltrauma, einen gebrochen Kiefer, ein zerstörtes Auge und verschiedene innere Verletzungen wies er auf. Tot war er allerdings nicht - er muss lediglich bewusstlos gewesen sein und sich kurz nach seinem Begräbnis selbstständig wieder freigebuddelt haben. Da sein Gesicht durch die Verletzungen entstellt ist und quasi einem lebendigen Toten gleicht, wird Bart in den Medien nun die "Zombie-Katze" genannt. Ihn selbst stört das allerdings nicht, sondern er ist froh, dass er nun wieder aufgepäppelt wird.

Eine weitere Katze, die es wegen ihrem unverwechselbaren Aussehen zur Berühmtheit schaffte, ist Venus. Was Venus so besonders macht, erfahren Sie hier.