Mittwoch, 31. Dezember 2014

Bellende Katze: Diese Katze beherrscht die Hundesprache

Bereits kleine Kinder wissen: Katzen miauen und Hunde machen "wau". Doch ist das wirklich immer so? Man mag es kaum glauben, aber in dem folgenden Video kann eine Katze tatsächlich bellen wie ein Hund. Lautstark gibt sie die für eine Katze normalerweise fremden Geräusche von sich. Erst nach einiger Zeit geht das Gebell in das sonst übliche "Miau" über - und zwar lustgerweise genau dann, als sie bemerkt, dass sie beobachtet wird.


Haben uns Katzen etwa jahrhundertelang an der Nase herumgeführt oder ist das ganze ein Fake? Tierspezialisten geben diesbezüglich an, dass ein solches Gebell durchaus von einer Katze stammen kann. Zwerchfell und Luftröhre von Katze und Hund ähneln sich - es sei daher zwar ungewöhnlich, aber dennoch möglich, dass sich die Laute einer Katze wie ein Hundebellen anhören. Zudem könnte sich die Samtpfote das Bellen von Hundefreunden abgeschaut haben. Wirklich interessant. Weitere spannende Informationen zum Thema Laut- und Körpersprache von Katzen erhalten Sie im Ratgeber Über das Verhalten Ihrer Katze - Revierverhalten und Kommunikation.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen