Montag, 8. September 2014

Katze haart extrem - was kann man tun?

Katzenhaare haften oft und gerne an Möbeln und Kleidung.
Bildquelle: Ralf Meilen  / pixelio.de
Welcher Katzenhalter kennt das nicht: Man hat einen wichtigen Termin und will gerade das Haus verlassen, da schaut einen Mieze voller Liebe an, man streichelt sie und schon kann man sein sorgfältig ausgewähltes Outfit noch einmal wechseln. Es ist von oben bis unten vollgehaart. 
Ein bisschen Haarausfall bei Katzen ist normal. Die meisten Samtpfoten verlieren täglich mehr Haare, als ihrem Herrchen lieb ist. Doch was kann man tun, wenn die Katze plötzlich anfängt, übermäßig stark zu haaren?

Haarsausfall bei Katzen: Mögliche  Ursachen


Ein starker Haarausfall bei Katzen kann verschiedene Ursachen haben:
  • Haarwechsel
  • Ungeeignetes Futter
  • Hormonumstellung
  • Parasiten oder Krankheiten
  • Stress und Unruhe

Tipps gegen starkes Haaren bei Katzen 


Generell können mitunter folgende Dinge gegen starkes Haaren bei Katzen helfen:
  • Tägliches Bürsten: Tägliches Bürsten ist sinnvoll, um die losen Haare aus dem Fell zu bekommen, dies ist vor allem zwischen dem Sommer- und Winterfellwechsel wichtig. Wenn die Katze besonders stark haart, kann man zusätzlich mit einem angefeuchteten Ledertuch über das Fell streichen, lose Haare bleiben daran haften und lassen sich auswaschen.
  • Umstellung des Futters: Füttern Sie Ihre Katze ausschließlich mit Trockenfutter kann sich dies auf lange Sicht betrachtet – negativ auf das Fellwachstum auswirken. Das ergänzende Füttern mit Nassfutter ist überaus ratsam und erzielt häufig sichtbare Effekte in der Fellstruktur.
  • Vitamine zuführen: Oftmals mangelt es den Tieren an einer gesunden, vitaminreichen Ernährung. Weizenkeim-, Lachs- und Olivenöl wirken sich in der Regel positiv auf das Fell aus. 
  • Tierarzt konsultieren: Helfen obige Tipps nicht weiter, sollten Sie in jedem Fall einen Tierarzt zu Rate ziehen. Ein extremer Haarverlust bei Katzen, kann ein Anzeichen für eine Erkrankung sein. Nur ein Tierarzt kann die Ursache genau klären.

 

Katzenhaare entfernen 


Bereits einfache Hilfsmittel wie Fussel- und Kleiderbürste können helfen, um Haare aus Möbeln und Kleidern zu entfernen. Alternativ können Gummihandschuhe, feuchte Tücher und Klebeband verwendet werden - Tierhaare bleiben an diesen Utensilien kleben. Ein regelmäßiges Saugen ist bei der Haltung von Katzen unabdingbar: Viele Staubsaugerhersteller haben bereits auf die Probleme von Hunde bzw. Katzenbesitzern reagiert und bieten spezielle Tierhaarsauger an. Weitere Informationen zum Thema Katzenhaar-Entfernung liefert der Ratgeber Tierhaare aus dem Auto entfernen - Tipps zur Autoreinigung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen