Sonntag, 20. Juli 2014

Kleine Katzenrassen: Singapura, Munchkin und Bombay-Katze

Es gibt zwar keine bewusst gezüchteten Zwergkatzen, dennoch sind einige Katzenrassen durchaus zierlicher als andere. Zu diesen gehören u. a. die folgenden drei:

Die Singapura gilt als kleinste Katzenrasse.
© By Squeezeweasel, via Wikimedia Commons.
Die Singapura wird oftmals als die kleinste Rassekatze bezeichnet. Gerade einmal zwei bis drei Kilogramm bringen die seltenen Exoten auf die Waage und sind damit sehr zart gebaut. DDie schlanke "Grazie" ging wahrscheinlich aus einer Verpaarung zwischen einer Burma-Katze und einer Abessinier-Katze hervor.ie schlanken "Grazien" gingen wahrscheinlich aus einer Verpaarung zwischen einer Burma-Katze und einer Abessinier-Katze hervor. Singapuras gelten als sehr anhänglich, sanft und verschmust. Die geselligen Stubentiger sind unkompliziert und vertragen sich zumeist auch gut mit anderen Artgenossen.
Muchkin - die Rasse ist wegen ihrer extrem kurzen, Beine bekannt.
© By Sg0668commons, via Wikimedia Commons.
Auch die Munchkin gilt als Katze im Miniformat. Das rassetypische Aussehen der Samtpfote ist durch eine Genmutation entstanden. Ihr Körper scheint eigentlich normal groß, sie besitzt aber katzenuntypische kurze Beine, die fast an die eines Dackels erinnern. Da die Munchkin durch ihren Körperbau eingeschränkt im Springen und Klettern ist, wird ihre Zucht häufig kritisiert. Generell zeichnet sich die aus den USA stammende Rasse jedoch durch ein ausgeglichenes Wesen aus. Regelmäßige Spielstunden mit ihren Menschen genießt sie, mag es aber auch, den Tag gemütlich anzugehen.
Die Bombay-Katze ähnelt ein wenig einem Mini-Panther.
© markt.de Kleinanzeige.
Neben Singapura und Munchkin zählt die Bombay-Katze zu den kleinen Katzenrassen. Wie von der Züchterin beabsichtigt, haben diese Vierbeiner starke Ähnlichkeit mit einem Mini-Panther. Sie zeichnen sich durch ihre schwarze Färbung und ihre meist goldenen, leuchtenden Augen aus. Ihr Körper ist sehr schmal und in der Regel kleiner als der einer gewöhnlichen Hauskatze, sie sind aber muskulös gebaut, was sie größer erscheinen lässt. Bombay-Katzen sind liebe und anschmiegsame Katzen. In einem Familienhaushalt oder mit einem Spielkameraden fühlen sie sich besonders wohl. Informieren Sie sich über weitere Katzenrassen im Ratgeber Katzenrassen von A-Z im Überblick.
Die unkomplizierten, geselligen Stubentiger vertragen sich zudem meist gut mit anderen Artgenossen
Die unkomplizierten, geselligen Stubentiger vertragen sich zudem meist gut mit anderen Artgenossen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen