Sonntag, 13. Juli 2014

Katzennetze machen den Balkon zum sicheren Katzenspielplatz


Wichtig für Stubentiger: Wer einen Balkon besitzt,
sollte diesen mit einem Katzennetz zu sichern.
© By Mamamamili, via Wikimedia Commons.
Auch reine Wohnungskatzen brauchen frische Luft, um gesund zu bleiben. Wer über eine Wohnung mit Balkon verfügt, der tut gut daran diesen mit einem Katzennetz zu sichern. 

Auch wenn kein regelmäßiger Balkonauslauf für den Stubentiger vorgesehen sein sollte, bietet das Netz Schutz, falls die Katze einmal unbeabsichtigt auf den Balkon gelangen sollte. Denn obwohl Katzen hervorragende Kletterer sind, können Sie Höhen über 6 Metern nicht mehr abschätzen. Wenn Sie ohnehin ein Katzennetz auf Ihrem Balkon anbringen sollten, können Sie auch gleich ein paar Versteckmöglichkeiten und kuschelige Liegeplätze für Ihre Samtpfote einrichten.

Das Katzennetz installieren

Ihr Katzennetz sollte groß genug sein, damit keine Schlupflöcher offen bleiben. Außerdem benötigen Sie ein stabiles Material, das nicht reißt, falls sich die Katze mit ihren Krallen darin verfangen sollte. Die Maschengröße sollte 3-4 Zentimeter nicht überschreiten, sodass die Katze nicht zwischen den Maschen hindurchschlüpfen kann. Vor der Installation eines Katzennetzes gilt es, die Erlaubnis des Vermieters einzuholen, denn ohne sein Einverständnis dürfen Sie es nicht anbringen. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch in Erfahrung bringen, an welchen Teilen des Mauerwerks Sie Befestigungshaken anbringen können. Diese müssen über Bohrlöcher und Dübel in der Wand befestigt sein, damit sie genügend Halt bieten. Für das Anbringen des Netzes gibt es verschiedene Montagesysteme, je nachdem ob es sich um einen freistehenden Balkon, eine kleine Nische umgeben von zwei seitlichen Wänden und einer Überdachung oder eine Dachterrasse handelt. 

Wichtig ist, dass die gesamte Balkonöffnung sicher abgedeckt wird. Dies schließt auch das Geländer und den oberen Bereich ein. Katzen sind Kletterkünstler und können sich an einem Maschennetz hervorragend heraufhangeln. Im Bodenbereich kann das Netz durch breite Holzbretter beschwert mit Getränkekisten befestigt werden, während Sie im seitlichen und im Deckenbereich nicht umhin kommen werden, Haken in der Mauer anzubringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen