Montag, 14. Mai 2012

Was brauche ich für die Katzenhaltung

Am wichtigsten ist natürlich, dass sie ihrer Samtpfote Liebe und Aufmerksamkeit schenken. Es muss klar sein, dass es sich weder um ein Möbelstück noch um ein Spielzeug für die Kinder handelt. Zeit ist ebenfalls etwas, was sie für das Tier haben sollten, damit es ihm gut geht. Abgesehen davon gibt es aber noch eine Reihe materieller Dinge, die für die Katzenhaltung von Bedeutung sind.

Für die Katzenhaltung werden eine Reihe materieller
Dinge benötigt. (c) Wikimedia Commons, Autor: CalistaZ.
Bei Katzentoilette sind die handelsüblichen Modelle aus Kunststoff und mit Deckel zu empfehlen. Das Material ist sehr leicht zu reinigen, und der Deckel verhindert eine Verunreinigung der Wände oder des Bodens. Ist Ihre Katze an eine Katzentoilette mit Tür gewöhnt? Sollte sie diese praktische Entwicklung (noch) nicht kennen, kann es sein, dass sie nicht versteht, wie sie hinein kommen soll. In dem Fall macht man es ihr einfacher, wenn man die Tür abmontiert. Die Katzenstreu sollte schnell feste Klumpen bilden, die sich entfernen lassen, ohne immer alles auswechseln zu müssen. Zum Entfernen benötigen Sie eine kleine Schaufel.

Um die Katze zu kämmen, verwenden Sie eine Bürste oder einen Kamm. Die regelmäßige Pflege ist absolut notwendig bei langhaarigen Rassen, da ihr Fell sonst schwer verfilzt, sollte aber auch bei Tieren mit kurzem Fell gelegentlich vorgenommen werden.

Drei Schälchen, je eines für Wasser, trockenes und feuchtes Futter braucht die Katze. Porzellan ist hierfür das hygienischste Material, da Kunststoff leicht zerkratzen kann und diese Unebenheiten dann Krankheitserregern und Keimen Unterschlupf bieten. Die Katze mag es am liebsten, wenn ihr Wasser ein wenig entfernt vom Futter steht, mindestens einen Meter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen