Donnerstag, 26. April 2012

Lady Gaga verschenkt ein Kätzchen


Die britische Boulevardzeitung "Sun" berichtet vom neuen Kätzchen in Taylor Kinney's Leben. Der Freund der exzentrischen US-Sängerin Lady Gaga erhielt das süße Haustier als treuen Wegbegleiter - vor allem für die einsamen Zeiten während ihrer zahlreichen Tourneen. Der hauptberufliche Schauspieler ist unter anderem durch die Serie "Vampire Diaries" bekannt geworden.
Lady Gaga
(c) Wikimedia Commons

Taylor ist bereits seit langem ein Katzenfreund und freute sich immens über den neuen Zuwachs. Laut Lady Gaga handelt es sich dabei um eine Streunerkatze, der sie ein neues Zuhause geben wollte. Bereits auf den Namen "Polly" getauft fand sich die kleine Katze bei Taylor Kinney ein. Lady Gaga beginnt ihre "Born This Way Ball" Tournee in Südkorea am 27. April.

Katzen sind nicht nur ideale Haustiere, sondern wie in diesem Beispiel auch oft eine Vorstufe zu späteren Kinder in einer Beziehung. Das gemeinsame Umsorgen eines Tieres bereitet eine Partnerschaft auf größere Herausforderungen vor. Während wir uns vermutlich schwer vorstellen können wie das Hochzeitskleid von Lady Gaga aussehen wird, äußerte die Sängerin sich in eindeutiger Weise zu der neuen Katze, welche bei Taylor Kinney ein langes und glückliches Leben führen soll. Wir wünschen Polly und Taylor einen guten Start und hoffen, dass beide gut miteinander auskommen. Bei Lady Gaga und ihrem Partner hat sie sicherlich ein ungewöhnliches Zuhause gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen