Montag, 30. Mai 2011

Katzen im Freigang fressen Vögel: Bedrohung für Singvögel?

Auch als Haustiere sind Katzen Raubtiere. Dass Katzen Vögel fressen gilt für frei laufende Katzen ebenso wie die Feststellung, dass Katzen Mäuse fangen. Bei der Vogeljagt hat eine Katze hauptsächlich bei kranken oder verletzten Vögel die besseren Karten, da der lädierte Vogel kaum eine Flug-Flucht unternehmen kann oder sich einem kurzen Satz oder Sprung einer Katze kaum zur Wehr setzen kann.

Die Katze lebt überwiegend im Freien um das Grundstück ihres Herrschen oder Frauschen und hat einen natürlichen Jagdtrieb, was grundsätzlich typisch für ein Raubtier ist. Dabei beschränkt sich ihr Jagdtrieb sicher nicht nur auf Vögel und Mäuse, sondern auch auf Kröten und Molche.

In der Tat sind es überwiegend Vögel, die einer Katze zum Verhängnis werden. In den letzten 100 Jahren ist die Anzahl von lebenden Vögel gesunken. Dass allein Katzen dafür verantwortlich sein sollen ist umstritten. Mit dem Menschen haben sich Katzen auf der ganzen Welt verbreitet. Fast überall auf der Welt leben verschiedene Katzenarten, außer in der Antarktis. Die römischen Legionäre brachten die Nachfahren der ägyptischen Falbkatze nach Europa, und europäische Auswanderer nahmen sie mit in die neue Welt nach Amerika und Australien. Nur nördlich des 70. Breitengrades kommen heute keine Katzen vor. Während einige Meinungen den Rückgang der Singvögel auf den aggressiven Jagdtrieb der Katze zurückführen, sehen andere dies im allgemeinen Artensterben durch die Umwelt- bzw. Luftverschmutzung welches durch den Menschen selbst verursacht wurde begründet.

In jedem Fall verdienen Singvögel mehr Schutz durch den Menschen. Katzenhaltung, Umweltverschmutzung und Monokulturen bedrohen die heimischen Vogelarten. Auch kommt es nicht selten vor, dass Vögel während ihres unbedachten Fluges gegen Glasscheiben donnern oder unter die Räder von Autos kommen bzw. gegen die Belchkarrosse dotzen.

Mehr zu dem Thema Singvögel Rückgang aufgrund von Katzen hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen